Outfits

Overknees Stiefel, Lederjacke, Karobluse und Rock Outfit

08/10/2015

[Affiliate Affiliate=““]

Wann kann man schon mal hohe Stiefel, Strumpfhosen und Übergangsjacke mit Sonnenbrille tragen? Richtig – im Herbst! Letzte Woche hatten wir mehrmals relativ kaltes Wetter am Morgen und zum Mittag hin wurde es richtig warm. Die Sonne kam raus und weg mussten Schals und dicke Jacken – her mit der Sonnenbrille! Sobald die Sonne dann wieder hinter den Wolken verschwindet, mach ich fix das Jäckchen zu und binde mir wieder meinen dicken Schal um den Hals :-)

Overknees Stiefel kombinieren

Die Overknees Stiefel von Tommy Hilfiger habe ich letztes Jahr für 50% im Sale geschnappt – somit waren sie mein Wintersale-Schnäppchen #1! Sie sind einfach ganz klassisch geschnitten, ohne großen Schnickschnack und aus sehr schönem Leder. Allerdings find ich Overknees nicht immer so einfach zu kombinieren. Ich sehe zwar sehr viele Outfits auf Blogs, die mir auch wirklich super gefallen, aber in meinem Alltag kann ich das so nicht tragen … entweder würde ich erfrieren oder es ist mir einfach „too much“. Ich habe euch schonmal ein Overknees Outfit gezeigt und genauso wie dieses hier, ist es eher dezent.

overknees stiefel lederjacke karobluse rock
Lederjacke (Topshop), Karobluse (Hallhuber), Rock (Gerry Weber), Overknees Stiefel (Tommy Hilfiger), Kette (Christ), Sonnenbrille (asos)

[rev-carousel ids=“2421917,2239765,177581,1112802″]

Lederjacke

Bei der Kombi hier habe ich eine schlichte Karobluse (die ich übrigens sehr liebe!), zu einem locker fallenden grauen Rock kombiniert. Um das Outfit etwas aufzupeppen und es „rund“ zu machen, habe ich noch meine Topshop Lederjacke gewählt. Eine Lederjacke wertet einfach jedes Outfit auf in meinen Augen. Oder was meint ihr?

[rev-carousel ids=“2421917,1166814,2421393,1762770,1170635,2420247″]

Haarfrage

Aktuell spiele ich irgendwie immer mal wieder mit dem Gedanken mir die Haare abzuschneiden. Also jetzt keine Kurzhaarfrisur, aber so um die Schultern rum? Keine Ahnung .. manchmal gefällt mir meine Farbe total gut, und manchmal denke ich mir dann wieder „Ohgott bin ich blond geworden?!?!“. Schwierig… vor allem, weil sie halt einfach ab sind… nix mit rückgängig machen, wenn man dann mal beim Friseur war – haha. Mal scahuen… wie das ausgeht :-)