Kulinarische & DIY Pläne für 2018

Categories RezeptePosted on

Werbung //

Es gibt durchaus ein paar Dinge, die ich in nächster Zeit (bzw. in 2018) probieren oder weiter ausbauen möchte. Zuerst beziehe ich mich hier mal auf kulinarische & DIY Pläne.

 

Mich für Salat begeistern

Salat & ich .. das ist so ein Thema! Es gibt ein paar wenige Salate, die mich richtig richtig fetzen, aber meist ist es doch eher Zwang. Das kann doch so eigentlich nicht sein .. hier muss mal was passieren. Ich möchte mindestens 10 neue Salate probieren und endlich mal mehr finden, die mir schmecken! Selbst auf unserem Foodblog gibt es kaum Salat lach

Messer schleifen!

Beim Food.Blog.Meet haben wir einen kleinen Messerschleifkurs mitgemacht und auch einen Messerschleifer von Wüsthof ( ) erhalten. Hier möchte ich auf jeden Fall ein paar weitere der Tipps umsetzen und mal unsere Messer auf Vordermann bringen und das dann auch einfach mal regelmässig machen :D

Mehr mit Kaffee probieren

Eigentlich hat Christian zu Weihnachten die ganzen „Kaffee Utensilien“ bekommen, aber auch ich möchte mich mal bisschen mehr an Kaffee probieren. Bisher trinke ich nämlich wenig bis keinen Kaffee .. aber wenn man jetzt richtig guten selber macht? Vielleicht komm ich auf den Geschmack!

Gemüse Fermentieren

Total angefixt von verschiedenen amerikanischen Bloggern bin ich zum Thema Gemüse fermentieren. Da möchte ich unbedingt ein bisschen rumprobieren das Jahr. Die tollen Gläser hier von Leifheit (W) sind dafür ideal, da sie einen speziellen Deckel haben, der den Druck hält. Man kann dafür auch die Drahtbügelgläser nutzen (gibt´s auch bei Leifheit im Sortiment). Mir gefallen die Einkochgläser aber irgendwie besser, allein das schöne Muster auf dem Glas <3. Fermentieren möchte ich im ersten Step Brokkoli, Karotten und Paprika. Mal gucken wie es dann weiter geht :D

Wochenplan festigen

Wir haben eigentlich jede Woche einen groben Kochplan. Manchmal klappt das wunderbar und manchmal ganz gar ÜBERHAUPT nicht. Hier bin ich gerade ein bisschen am Rumüberlegen, wie ich das besser hin kriege. Meine Überlegung ist feste Tage für bestimme Gerichte einzulegen, also z.B. ist Mittwoch Salat Tag oder so. Da bin ich aber noch am überlegen..

Kräuteröle selber machen

Beim FRBT2017 habe ich auch diese tollen Flaschen von Leifheit (W ) bekommen und überlege schon die ganze Zeit, was ich damit anstelle. Sobald unsere Kräuterschnecke sich wieder aus dem Winterschlaf erhoben hat, möchte ich mich auf jeden Fall nochmal an Kräuteröl probieren. Dafür sind die Flaschen nämlich perfekt! Der Bügelverschluss hält ausreichend dicht und sie lassen sich durch den breit genugen Hals gut befüllen.

Mehr Nudelalternativen testen

Ohja! Es gibt mittlerweile gefühlte 293043 alternative Nudelsorten und ich möchte mich da weiter durch testen, bis ich welche gefunden habe, die mir zusagen. Dann kann ich meinen Nudelkonsum etwas eindämmen und mit etwas „besserem“ ersetzen.

Klöße & Spätzle selber machen

Kürzlich habe ich mich an meinen ersten Klößen versucht und als nächstes stehen Spätzle auf dem Plan. Selbstgemacht natürlich! Das sollte ganz easy werden mit der Passiermühle von Leifheit (W ), die auch einen Spätzleaufsatz hat. Das Teil kann aber auch noch einiges mehr wie Suppen, Soßen, Babynahrung und natürlich Obst und Gemüse passieren. Was damit auch geht: Marmelade! Ihr dürft also gespannt sein!